Inhalt - Pilzkontrolle

Pilzkontrolle

Kontakt

Werkhof (Zivilschutzanlage)
Seidenberggässchen 23
3073 Gümligen
Telefon: Frau L. Theurillat 031 951 32 13; Herr Dr. Y. Cramer 031 951 34 73

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten der Pilzkontrollstellen in der Region Bern.

Mengenbeschränkung

Pro Tag und Person dürfen nicht mehr als zwei Kilogramm Pilze gesammelt werden.

Massnahmen bei einer Pilzvergiftung

  • Sofort mit dem nächstgelegenen Spital oder einem Arzt Kontakt aufnehmen und die erteilten Weisungen strikte einhalten.
  • Ohne ärztliche Weisung nichts zu essen oder trinken geben.
  • Zeitpunkt der letzten Pilzmahlzeit und des Auftretens der Symptome eruieren.
  • Wenn möglich Rüstabfälle, Speisereste oder Erbrochenes sicherstellen 
  • (Pilzbestimmung durch Pilzexpertin oder Pilzexperten) 
  • Sanitätsnotruf: 144
  • Toxzentrum: 145