Inhalt - Steueranlagen

Steueranlagen

Die Gemeinde Muri bei Bern ist eine der steuergünstigsten Gemeinden im Kanton Bern. 2017 befindet sich unsere Gemeinde auf Rang 5 aller 351 Gemeinden.

Steuerjahr 2017 2016 2015
Kanton Bern 3.06 3.06 3.06
Gemeinde Muri bei Bern 1.20 1.20 1.20
       
Kirchgemeinden      
reformiert 0.176 0.176 0.176
römisch-katholisch 0.207 0.207 0.207
christkatholisch 0.276 0.276 0.276
Mischsatz für jur. Personen 0.1824 0.1824 0.1824
       
Liegenschaftssteuer 0.7 ‰ 0.7 ‰ 0.7 ‰
       
Verzugs- und Vergütungszins 3.0 % 3.0 % 3.0 %
       
Vorauszahlungszins 0.00 % 0.25 % 0.25 %

Personen vom 19. bis zum 52. Altersjahr, welche nicht aktiv Feuerwehrdienst leisten, bezahlen die Feuerwehrdienstersatzabgabe.

Diese beträgt im Jahr 2017 2 % der Kantonssteuer, mindestens CHF 100.00, maximal CHF 450.00 pro Jahr. Die Abgabe wird jeweils mit der 3. Rate erhoben.

Im Kanton Bern werden die Kantons-, Gemeinde- und Kirchensteuern des laufenden Jahres in 3 Raten fakturiert. Die 1. Rate am 20. Mai, die 2. Rate am 20. August und die 3. Rate am 20. November. Die definitive Abrechnung erfolgt im folgenden Jahr nach Einreichung der Steuererklärung.